Futtermenge

„Wieviel frisst denn so ein Falke?“Das wird mein Mensch immer wieder gefragt.Das ist nicht so einfach zu beantworten, es hängt von vielen Faktoren ab. Temperatur: Im Winter brauche ich mehr Fleisch, um mich warm zu halten. Im Sommer genügt mir weniger. Training: Wenn ich viel trainiere, brauche ich mehr Fleisch. Wenn das Wetter mal ein„Futtermenge“ weiterlesen

Humor in der Falknerei

Mein Mensch lacht viel mit mir, ich scheine sie öfters zu erheitern. 🙂 Lustiges über die Falknerei findet man im Internet leider selten. Hier gibt es einen Film auf Youtube: Ein Pantomime stellt einen Falkner und seinen Greifvogel dar. Sehr lustig, finde ich. 🙂 Und ich habe einen Cartoon gefunden, der zeigt einen Anfängerfehler in„Humor in der Falknerei“ weiterlesen

Spieglein, Spieglein an der Wand

Man sagt, dass sich nur wenige Tiere selbst im Spiegel erkennen können, weil das ein reflektierendes Bewusstsein erfordert. Dabei steckt das doch schon im Wort „reflekTIERt“… 😉 Anscheinend können sich weder Hunde noch Katzen im Spiegel erkennen, aber dafür Delfine, Elefanten, Menschenaffen etc. und ICH. (Jetzt weiß ich endlich, wie ich von hinten aussehe.) Jo,„Spieglein, Spieglein an der Wand“ weiterlesen

Zitate in der Falknerei

Das wahrscheinlich bekannteste Zitat in der Falknerei ist von Horst Stern:„Falknerei ist die Kunst, ein wildes Wesen an sich zu binden, indem man ihm immer wieder die Freiheit schenkt.“Das hat mein Mensch sogar außen an meine Volierentüre geklebt: Laura Wrede schrieb:„Falkner sehen in ihrem Falken das Spiegelbild der eigenen Seele.“ „Wenn zwei Falken auf einem„Zitate in der Falknerei“ weiterlesen

Unterschiede

Darf ich vorstellen? Er heisst „Paris“ und ist ein Sakret. Sakret, so nennt man den männlichen Sakerfalken.Er lebt bei Hannah Pütz, JL Jagdschule im Saarland.Paris wiegt ca. 200 g weniger als ich und wie ihr sehen könnt, sieht er ganz anders aus als ich. Das kommt daher, dass es verschiedene Unterarten beim Sakerfalken gibt.Sakerfalken wie„Unterschiede“ weiterlesen

Buchtipps

Es gibt nicht sehr viele Bücher zum Thema Falknerei. Ich habe euch hier ein paar zusammengestellt. Wer Falkner werden möchte und sich auf die Prüfung vorbereiten will, dem kann ich FALKNEREI von Horst Schöneberg empfehlen. Auch kann man darin viele Tipps für die Haltung eines Greifvogels finden. Dieses Buch gehört eigentlich von jedem (angehenden) Falkner„Buchtipps“ weiterlesen

Falknerfestival im Schwarzwald

Im September 2019 fuhren wir nach Waldshut-Tiengen.Dort fand ein Falknerfestival statt und wenn man mit eigenem Greifvogel kam, musste man keinen Eintritt bezahlen.Und da mein Mensch Schwabe ist…. 😉Das Wetter konnte nicht besser sein für eine Open-Air-Veranstaltung. Das Festival fand in einem Stadion statt. Wir sind schon am frühen Vormittag hin, damit wir in Ruhe„Falknerfestival im Schwarzwald“ weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen

Es gibt Tage, an denen sollte man gar nicht erst aufstehen.Kennt ihr sowas? An diesen Tagen geht alles schief, was schief gehen kann. Heute war mein Azubi beim Federspieltraining zu langsam. Ich erwischte das Federspiel in vollem Flug und riß ihm einen Flügel ab und segelte damit davon.Da aber meine Belohnung nicht auf dem Flügel„Pleiten, Pech und Pannen“ weiterlesen

Jagderfolg

Mein Mensch und ich haben jetzt eine gemeinsame Beizjagdsaison hinter uns. Leider bisher ohne Jagderfolg.Beim Training bin ich schnell, wendig, zackig und kann problemlos das Federspiel schnappen, erlegen und zerrupfen.Auch kann ich aus dem Auto heraus starten und mich auf die Krähenattrappe stürzen.(zu sehen hier auf YouTube)Warum es bisher noch nicht bei der Beizjagd klappen„Jagderfolg“ weiterlesen