Jagderfolg

Mein Mensch und ich haben jetzt eine gemeinsame Beizjagdsaison hinter uns.
Leider bisher ohne Jagderfolg.
Beim Training bin ich schnell, wendig, zackig und kann problemlos das Federspiel schnappen, erlegen und zerrupfen.
Auch kann ich aus dem Auto heraus starten und mich auf die Krähenattrappe stürzen.
(zu sehen hier auf YouTube)
Warum es bisher noch nicht bei der Beizjagd klappen wollte, kann viele Gründe haben.
In der Natur hat auch nicht jeder Falke ständig Jagderfolge. Auch da gibt es viele missglückte Versuche.
Manche sagen, ich soll mit weniger Gewicht jagen, also noch weiter abspecken. Dabei bin ich ein kleines Muskelpaket, und Muskeln wiegen bekanntlich mehr als Fett.
Ich wäge nun einmal ab, ob sich das Risiko lohnt. Krähen sind wehrhaft und ich hole mir am liebsten kranke und schwache, so wie meine Kollegen in der Natur, damit das Risiko, selbst verletzt zu werden, möglichst klein ist.
Ich bin meinem Menschen dankbar, dass sie trotzdem nicht aufgibt und mir weiterhin die Möglichkeit bietet zu jagen.

Hier seht ihr, wie ich zusammen mit meinem Züchter Eckard Mickisch erfolgreich bei der Krähenbeize war:

Ich könnte ja zu meinem Menschen sagen: „Schau her, an mir liegt´s nicht.“ 😉
Aber das sage ich nicht.

Vor kurzem erzählte ihr ein erfahrener Falkner, dass er mit seinem neuen Habicht am Anfang 20 Jagdversuche gebraucht hat, bis der erste Jagderfolg kam, auch auf Krähen.
Siehste! Wenn sogar der Profi so lange braucht, dann darf mein Mensch auch lange brauchen bzw. wir als Team.

Und wenn es nie klappt mit den Krähen?
Dann gehen wir auf Kaninchenjagd, sagt mein Mensch. 🙂
Wir Sakerfalken können nämlich beides: in der Luft Beute schlagen und am Boden.
In Ungarn, von wo meine Vorfahren herkommen, holt sich der Sakerfalke u.a. Ziesel, das sind Erdhörnchen.

Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: