Buchtipps

Es gibt nicht sehr viele Bücher zum Thema Falknerei. Ich habe euch hier ein paar zusammengestellt.

Wer Falkner werden möchte und sich auf die Prüfung vorbereiten will, dem kann ich FALKNEREI von Horst Schöneberg empfehlen. Auch kann man darin viele Tipps für die Haltung eines Greifvogels finden. Dieses Buch gehört eigentlich von jedem (angehenden) Falkner gelesen.

Mein absolutes Lieblinsgbuch ist FALKE von Helen Macdonald. Man erfährt soviel Interessantes zum Thema Falken, alles auch wissenschaftlich erklärt, aber flüssig zu lesen.

Weitere schöne Bücher, die man auch wunderbar als Nichtfalkner lesen kann, weil sie eher die Lebensgeschichte der Autoren oder Autorinnen beinhalten sind:

„Freier Flug“: Da ist besonders die Erzählkunst faszinierend, mit welch eindrucksvollen Sätzen Ben Szenerien beschreiben kann. Und er besuchte Falkner in anderen Ländern, um von ihnen zu lernen. Sehr empfehlenswert.

„Die Herrscher der Lüfte und ich“: Toll, wie Sandra schon immer wusste, was sie will, nämlich Falknerin werden und dann konnte sie auch noch eine eigene Falknerei in einer Burg aufbauen, zusammen mit ihrem Partner. Ich hoffe, sie kann ihren Traum noch sehr lange so weiterleben, mit ihren wunderbaren Greifvögeln. Das Buch ist kurzweilig und sehr unterhaltsam. Sie ist auch eine sympathische „Repräsentantin“ für die Falknerei, um Menschen darüber zu informieren und Vorurteile abzubauen.

„Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank“: Ein kurzweiliges, interessantes und oft lustiges Buch, das mir sehr gefallen hat. Erst lebt Martin mit seiner Eule in einer Stadwohnung, zieht aber später aufs Land. Er ist auf sympathische Art verrückt, wie fast alle Falkner. 😉

Welches Buch fast immer zur Sprache kommt, wenn man über die Falknerei redet:

Das Falkenbuch Friedrichs II.
De arte venandi cum avibus: Über die Kunst mit Vögeln zu jagen.
Interessante Illustrationen und erstaunlich, was von damals heute noch gilt.

Wer sich für die Beizjagd interessiert und schöne Fotos sehen will, dem kann ich diese Bücher ans Herz legen:

Und hier noch ein Buch mit wunderschönen Fotos über Falken:

Dann gibt es noch dieses Buch:

Laura schreibt über ihre Jahre in Katar und wie sie es dort geschafft hat, einen Mentor unter den Beduinen zu finden, der ihr alles über die „Hohe Kunst der Falknerei“ gezeigt hat. Man fiebert mit ihr, ob sie sich ihren Traum erfüllen kann und bei einem speziellen Wettkampf (Al Galayel) als Frau mit ihrem Falken teilnehmen darf.

Wer noch mehr schöne Buchtipps zum Thema Falke oder Falknerei hat, bitte bei den Kommentaren eintragen. 🙂

Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

3 Kommentare zu „Buchtipps

  1. Ich kann diese beiden Bücher noch empfehlen: Falknerprüfung Leitfaden zur Vorbereitung von Hans Kurt Hussong und das Greifvögel und Eulen Arten erkenne und bestimmen vom neuen Kaiser Verlag.
    Dieses Buch ist sehr schön, um die heimischen Greifvögel und Eulen kennenzulernen, es hat auch immer schöne Bilder zu den einzelnen Vögeln.
    Liebe Grüße Antonia

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: