Run free

Gute Reise, mein Freund!
Heute ist unser Vierbeiner Askari gestorben. Er wäre im Juni 12 geworden.
Sein Herz hat aufgehört zu schlagen, er durfte schnell und schmerzlos gehen.

Ich habe ihn im Januar 2019 kennengelernt, als mein Mensch mich zu sich geholt hat.
Askari hat mich gleich akzeptiert, und seine ruhige und gelassene Art hat es mir einfach gemacht, mich an ihn zu gewöhnen.

Anfangs war er immer bei meinem Flugtraining mit dabei. Die letzten Wochen ging das leider nicht mehr, weil er nur noch ganz kleine Runden laufen konnte und auch das nur langsam.
Im Haus kamen wir uns manchmal nahe, wenn ich an einem Hasenkopf genagt habe und er vorbei kam, um zu schauen, ob etwas für ihn abfällt.
Ansonsten habe ich ihm beim Schlafen zugeschaut oder er hat mich im Garten besucht.

Er wird mir sehr fehlen! Ich hatte ihn echt lieb!
Run free, gute Reise, mein treuer Freund!

Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

6 Kommentare zu „Run free

  1. Es tut mir leid, das zu hoeren. Ich weiss aus eigener Erfahrung, wie es ist, einen vierbeinigen Freund zu verlieren. Meine Gedanken sind bei Euch Allen. Er wird in Euren Herzen bleiben. Auch das weiss ich aus eigener Erfahrung.
    Lieber Askari, mach’s gut auf der anderen Seite der Regenbogenbruecke. Und wenn Du meinen alten Freund Buster triffst, dann sag ihm ein „Wau“ von mir.
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt 2 Personen

  2. „Manchmal ist es so schnell vorbei….

    Manchmal ist heute schon die Erinnerung von morgen. Augenblicke… werden zu Bildern der Vergangenheit… Berührung zur Sehnsucht. Ich hab doch eben noch dein Fell gespürt?… deinen Geruch gerochen? Plötzlich sind sie… Engel… irgendwo… doch hier nur der tote Körper. Kalt. Gestern noch… warst du da. Und wir dachten, wir hätten noch ewig Zeit… Wir denken immer… wir haben noch ewig Zeit. Dinge zu erledigen, zu verzeihen, zu reden, zu berühren, zu lieben… ZU Leben. Es kann so schnell vorbei sein… und wir können nichts zurückholen… Nur die Erinnerung. Die Sehnsucht… der Schmerz bleibt… Das Bedauern… die verpassten Gelegenheiten. Deshalb sollten wir tanzen und lachen und Feten feiern, über die Stränge schlagen… mit denen, die wir lieben… Das Leben leben und alles in uns aufsaugen, so sehr es nur geht! Jeden Augenblick, jeden wunderbaren Moment… Denn Egal, wie groß oder klein die Pfoten sind… bereits, wenn wir ihnen begegnen, wissen wir, dass sie uns nur eine gewisse Zeit begleiten werden… Weil sie Engel sind… die gerufen werden… zurückzukehren… irgendwann. Und immer zu früh. Dass sie Flügel haben… wie sehr sie uns unterstützt und getragen haben, merken wir dann… wie unendlich tief wir fallen, wenn sie gehen.“

    ♥️

    Gefällt 2 Personen

  3. Ach ja, traurig, aber wenigstens konnte er auf diese schöne Weise gehen. Das ist vielen Haustieren leider nicht vergönnt. Die schönen Erinnerungen bleiben und in unseren Herzen leben sie fort. Alles Gute!

    Gefällt 1 Person

  4. Ich danke Euch für die lieben Worte! Es hilft, wenn Menschen an einen denken. Die Worte wärmen einen, wenn der Schmerz über den Verlust am größten ist.
    Ronja hat sich von Askari verabschiedet. Sie durfte zu ihm, bevor wir ihn ins Krematorium gebracht haben. Den Anblick des schlafenden Hundes kannte sie ja schon, aber als er nicht geatmet hat, hat Ronja gestutzt. Dann hat sie ihn mit ihrem Schnabel angestupst und gemerkt, dass er nicht mehr aufwachen wird. Sie war so sanft und ich bin mir sicher, dass sie alles verstanden hat.
    Alles Liebe für Euch, genießt jeden Tag mit den Menschen und Tieren, die Ihr liebt!
    Elke (Ronjas Mensch)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: