Freiflugtraining in meinem neuen Revier / Free flight training in my new territory

Bevor ich frei fliegen darf, muss ich erst einmal auf die Waage stehen. Mein Mensch behauptet, ich wäre zu schwer. Ich behaupte, dass die Waage nicht richtig funktioniert.

Vielleicht ist mein Mensch nervös und hat Angst, mich frei zu lassen. Sie kann ja nie sicher sein, dass ich nicht wegfliege und dass ich wieder zu ihr zurückkomme. Mein Mensch sagt: „Pah, eine Falknerin hat keine Angst.“
Unsere Beziehung ist von Tag zu Tag inniger geworden. Warum sollte ich wegfliegen? Mir geht es gut in meinem neuen Zuhause. Ich ziehe meinen Menschen nicht mehr an ihren Haaren, dafür aber am Reißverschluss. 😉

Und dann ist es soweit: ich darf frei fliegen, zum ersten Mal in meinem neuen Revier.
Ich fliege nicht weit, ich fliege nicht schnell, aber das muss beim ersten Training auch gar nicht sein. Wir haben das zusammen gemeistert und es vertieft unsere Verbindung. Ja, das ist so. Lass einen Falken frei, dann bindest du ihn mehr an dich, als mit einer Lockschnur (Sicherungsleine in der Falknersprache).

Before I am allowed to fly freely, I must first stand on the scales. My human claims that I am too heavy. I say that the scale does not work properly.

Maybe my human is nervous and afraid to let me fly free. After all, she can never be sure that I won’t fly away and not come back to her. My human says: „Pfft, a falconer has no fear.“
Our relationship has become more intimate every day. Why should I fly away? I am doing well in my new home. I don’t pull my human’s hair anymore, but I pull her zipper 😉

And suddenly the time has come: I am allowed to fly free for the first time in my new territory.
I don’t fly far, I don’t fly fast, but I don´t need to during the first training. We´ve mastered this together and it deepens our bond. Yes, that´s how it is. Release a falcon, and you’ll bind it to you better than with a creance (a safety line in falconry language).

Veröffentlicht von Faszination Falke

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. Für einen Falken ist Falknerei die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: