Fotoshooting mit Michael Laskus / Teil 4

Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht, Fotomodel zu sein.
Irgendjemand hat sogar meine Trainingswiese mit einem Banner versehen.
Schade nur, dass dort ein Schreibfehler drauf ist, ein L zuviel. 😉

Kennt ihr den Unterschied zwischen dem „Hohen Flug“ und dem „Niederen Flug“?
Das ist ein Ausdruck bei der Beizjagd.

Beizvögel vom „Hohen Flug“ sind z.B. Wanderfalken, die hoch in der Luft jagen, die hoch hinaufsteigen, oft mehrere hundert Meter. Sie holen sich ihre Beute dann gerne im Sturzflug, als Überraschungsangriff.

Beizvögel vom „Niederen Flug“ jagen in Bodennähe, wie z.B. Habichte.
Ich könnte zwar auch hoch hinauf, bevorzuge aber die Jagd in Bodennähe. Vielleicht weil meine Vorfahren in Ungarn Ziesel (Erdhörnchen) gejagt haben, wer weiß?

Mike hat mich bei meinem „Niederen Flug“ fotografiert. Er ist einfach ein Profi! 🙂

Auf der Seite des „Orden Deutscher Falkoniere“ habe ich zu diesem Thema folgendes gefunden:

„Vogel vom hohen Flug:
Falken (Wanderfalke, Sakerfalke), die aus größerer Höhe die Beute angreifen bzw. Flugwild von der Faust anjagen.

Vogel vom niederen Flug:
Habichtartige z.B. Habicht, Harris-Hawk, Rotschwanzbussard, Adler usw., die am Boden lebende Beute ergreifen.“



Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

2 Kommentare zu „Fotoshooting mit Michael Laskus / Teil 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: