Fotoshooting mit Michael Laskus / Teil 2

Im letzten Beitrag gab es einen kleinen Vorgeschmack auf die Flugbilder, die Mike von mir gemacht hat.
Mich beim Flugtraining zu fotografieren ist gar nicht so einfach, denn ich erreiche Geschwindigkeiten von 80 bis 90 km/h, wenn ich versuche, das Federspiel in der Luft zu ergreifen.
(Ein Wanderfalke erreicht im Sturzflug über 300 km/h, aber der schießt von viel höher herab. Ich fliege während meines Trainings nur ca. 20 Meter hoch.)

Keine Ahnung, wie Mike es geschafft hat, so tolle Fotos von mir zu machen. Ich bin begeistert! 🙂

Danke, Mike, dass ich diese wunderschönen Fotos hier im Blog zeigen darf! 🙂



Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

8 Kommentare zu „Fotoshooting mit Michael Laskus / Teil 2

  1. Ganz fantastische Bilder: danke fuer’s Zeigen! 🙂
    Ich bemuehe mich schon seit Langem, den Red-Tailed Hawk, der bei unserer Nachbarin nistet, einmla vor die Linse zu bekommen, ist ir aber bisher nur einmal ueberhaupt gelungen, und das nur fuer ein ganz miserables Foto. Hoeren tue ich ihn fast taeglich, aber sehen tue ich ihn so gut wie nie. Und dann nur viel zu kurz und auf viel zu weite Distanz. Schade. 😦
    Liebe Gruesse, und habt ein feines Wochenende,
    Pit

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: