Gastbeitrag von Elizabeth

Hi! Ich bin heute Gastbloggerin auf Ronjas Blog und freue mich sehr, dass ich sie gefunden habe! Ich bin US-Amerikanerin und wohne seit acht Jahren im Schwabenland. Ich habe in den USA Deutsch unterrichtet, also hatte ich einen Vorsprung mit der Sprache. Aber ich stimme Ronja zu – Schwäbisch ist nicht unbedingt einfach zu verstehen!„Gastbeitrag von Elizabeth“ weiterlesen

Meine Hobbys

Im letzten Beitrag habe ich euch erzählt, was ich beruflich mache.Ich habe aber auch genügend Freizeit und sogar ein paar Hobbys. 😉 Als Falke bin ich natürlich Jäger, das ist von der Natur so vorgesehen. Damit ich fit genug dafür bin, trainiert mein Mensch mit mir. Mit dem Federspiel (Beuteattrappe) trainieren wir meine Ausdauer, meine„Meine Hobbys“ weiterlesen

Was mache ich beruflich?

Mein Mensch wird immer wieder mal gefragt, was sie beruflich macht. Mich fragt das keiner. 😦Warum eigentlich nicht? Auch ich habe einen Beruf! Zum einen verdiene ich mein eigenes Geld mit Flugvorführungen. Ich lasse Menschen bei meinem Flugtraining zuschauen, und danach darf mein Mensch über Falken referieren. Dann dürfen die Leute noch Fragen stellen, und„Was mache ich beruflich?“ weiterlesen

Geschwindigkeit von Falken

„Wie schnell fliegt denn so ein Falke?“ – Das wird mein Mensch oft gefragt. Als Vergleich wird oft der Wanderfalke herangezogen, der im Sturzflug über 300 km/h schafft. Sein Körper ist (genau wie meiner) perfekt aerodynamisch geformt, das bedeutet, die Luft strömt an seinem Körper ohne großen Widerstand vorbei. Er schießt wie ein Torpedo geformt„Geschwindigkeit von Falken“ weiterlesen

Mein Federkleid

Einmal im Jahr findet meine Mauser statt, das bedeutet, alle meine Federn werden erneuert. Hier seht ihr (fast) alle Federn, die ich am Körper hatte: Ich habe meinen Menschen gebeten, meine Federn zu sortieren, damit man die Unterschiede sieht. Links sind Federn meines Stoßes, rechts vom rechten Flügel: Ich muss jedes Jahr innerhalb von ein„Mein Federkleid“ weiterlesen