Besuch vom Profi Fotografen / Visit from the professional photographer Michael Laskus – part 6 of 7

Ich hatte euch im Beitrag „Wald“ / Juni 2020 erzählt, dass ich mich nicht gerne im Wald aufhalte. Was ich hingegen sehr mag, sind Wiesen mit alten Obstbäumen.
Ich habe Mike beim Fotoshooting meinen Lieblingsbaum gezeigt. Bei dem Baum wächst ein Ast quer, und darauf stehe ich gerne.

I had told you in the post „Forest“ / June 2020 that I do not like to be in the forest. What I like very much, however, are meadows with old fruit trees.
I showed Mike my favorite tree at the photo shoot. The tree has a branch growing across it, and I like to stand on it.

Obstbaumwiesen sind übrigens sehr wichtig für die heimische Tierwelt. Da finden viele Tiere einen Raum zum Leben und zum Brüten, den sie sonst nirgends oder nur sehr schwer finden können. Dazu gehört aber auch die richtige Pflege der Wiese und der Bäume. Viele Besitzer lassen ihre Obstbaumwiesen völlig verwahrlosen. Ich denke, Besitz verpflichtet! Wenn ihr keine Lust oder keine Zeit habt, euer Hab und Gut zu pflegen, dann verkauft es doch! Irgendjemand würde sich bestimmt sehr darüber freuen und sich mit Herzblut um die Pflege kümmern.
Ein Verjüngungsschnitt wirkt bei alten Obstbäumen fast immer lebensverlängernd, hat mir ein Mann verraten, der sich vorbildlich um seine Bäume kümmert.
Es gibt übrigens auch Fotos von Mike in schwarzweiß von mir. Die wirken fast nostalgisch. 🙂

By the way, orchard meadows are very important for the local wildlife. There, many animals find a space to live and breed that they cannot find anywhere else or only with great difficulty. However, this also requires proper care of the meadow and the trees. Many owners completely neglect their fruit tree meadows. I think ownership comes with an obligation! If you don’t feel like or don’t have the time to take care of your belongings, then sell them! Someone would surely be very happy about it and would take care of it with heart and soul.
A rejuvenation pruning almost always has a life-prolonging effect on old fruit trees, a man who takes exemplary care of his trees told me.
By the way, Mike also developed some photos of me in black and white. They seem almost nostalgic.

Was ich nach dem Kröpfen immer mache ist Schnabelpflege. Ich säubere meinen Schnabel, befreie ihn von Atzungsresten, und ich schleife meinen Schnabel, damit er immer in guter Form ist.
Das Ganze mache ich auch sehr gerne auf meinem Ast. 🙂

What I always do after eating is beak care. I clean my beak, free it from food residues, and I sharpen my beak so that it is always in good shape.
I also like to do all this on my branch.

Der Abend mit Mike ging so schnell vorbei. Am Ende war ich satt, mein Kropf war voll, wie auch die Speicherkarten in Mikes Fotokamera. Er war so ruhig und einfühlsam, hat mich nie gestört, perfekt!
Nur wenn zwei Leute knipsen, dann weiß ich gar nicht, wohin ich schauen soll…

The evening with Mike went by so quickly. At the end Id had enough, my crop was full, as well as the memory cards in Mike’s photo camera. He was so calm and sensitive, never bothered me, perfect!
Only when two people snap, then I do not even know where to look….

Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

3 Kommentare zu „Besuch vom Profi Fotografen / Visit from the professional photographer Michael Laskus – part 6 of 7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: