Ich werde erwachsen

An was man das sieht? Zum einen an meinen Händen. Als Jungvogel hatte ich blaue Hände: Früher, im Mittelalter, nannte man uns Sakerfalken auch „Blaufuß“, weil wir bis zur Geschlechtsreife blaue Füße haben. (Die einen sagen Füße, die anderen sagen Hände…gemeint ist das gleiche.) Jetzt, mit 2 1/2 Jahren werden sie so langsam gelb: Mein„Ich werde erwachsen“ weiterlesen

Greifvogel-Auffangstation

Es gibt einige Greifvogel-Auffangstationen. Eine davon liegt mir besonders am Herzen. Den Gründer und Betreiber hat mein Mensch persönlich kennenlernen dürfen (siehe Beitrag „Aufbauseminar für Falkner/innen“ / Juni 2020). Rainer Hussong ist Tierarzt, kennt sich bestens aus mit kranken und verletzten Greifvögeln, züchtet selbst Wanderfalken, und liebt nicht nur Falken, Greifvögel, Kauze und Eulen, sondern„Greifvogel-Auffangstation“ weiterlesen

Meine Burg, der Hohenneuffen

Wie im letzten Beitrag erwähnt, sehe ich von meinem Trainingsgebiet aus zwei Burgen. Die Teck habe ich euch im letzten Beitrag vorgestellt, heute geht es um „meinen“ Hohenneuffen. Das ist eher eine Burgruine als eine Burg, aber trotzdem sehr schön und einen Besuch wert, zumal man dort Falknervorführungen sehen kann. 🙂Infos dazu hier. Erbaut wurde„Meine Burg, der Hohenneuffen“ weiterlesen

Meine Burg, die Teck

Von meinem Trainingsgebiet aus sehe ich zwei Burgen. Die eine heisst Teck, und über die andere erzähle ich euch im nächsten Beitrag. Danke an Marko Geiwitz für dieses tolle Foto! Im Hintergrund seht ihr „meine“ Burg, die Teck.Sie steht auf dem Teckberg, am Albtrauf der Schwäbischen Alb. Errichtet wurde sie um 1100 n. Chr. Ich„Meine Burg, die Teck“ weiterlesen

Erntedank / Thanksgiving

Im Herbst feiern die Menschen das Erntedankfest. Traditionell wird es gefeiert, nachdem die Ernte eingebracht wurde. Das Fest wird zwar auch in der Kirche gefeiert, aber seinen Ursprung hat es lange vor der christlichen Zeitrechnung. Damals wurde den Göttern gedankt, aber auch diversen Geistern, die für die Fruchtbarkeit usw. zuständig waren. In den U.S.A. nennt„Erntedank / Thanksgiving“ weiterlesen

Besuch im Himmel / Wanderung in Tirol

Heute gab es den Ausgleich zu unserer Wanderung in der Teufelsgasse (siehe letzter Beitrag), heute ging es hinauf, in den Himmel. Mein Mensch sagte, das sei Quatsch mit dem Himmel, aber es ging fast die ganze Zeit sehr steil hoch. Erst über Weiden, und da tauchte schon das erste Hindernis auf: eine Kuh, die im„Besuch im Himmel / Wanderung in Tirol“ weiterlesen