Wieso Weshalb Warum / Why

Wie kommt eine Frau wie mein Mensch dazu, Falknerin zu werden und dann mit mir zusammen zu leben, ihr Leben sozusagen meinem unterzuordnen? Habt ihr euch das schon gefragt?
Mitverantwortlich ist ihr Vater. 😉

How does a woman like my human become a falconer and then live with me, subordinate her life to mine, so to speak? Have you already asked yourselves that?
Her father is partly responsible 😉

Er hat meinem Menschen schon von klein auf gezeigt, wie schön die Natur ist, wie faszinierend jedes einzelne Tier. Sein Stolz war kein teures Auto, kein volles Bankkonto oder sonstige Statussymbole. Sein Stolz war, wenn er ein wildes Rotkehlchen dazu bringen konnte, aus seiner Hand zu picken. Und er flog leidenschaftlich gerne Segelflugzeuge. Leider verstarb er viel zu früh im Oktober 2001.

He showed my human from an early age how beautiful nature is, how fascinating every single animal. His pride and joy was not an expensive car, a full bank account or other status symbols. His pride and joy was when he could get a wild robin to peck out of his hand. And he was passionate about flying gliders. Sadly, he died much too soon in October 2001.

Geblieben sind wertvolle Erinnerungen und die Tier- und Naturverbundenheit meines Menschen. Sie hat seit ihrem 12. Lebensjahr Hunde, zog während eines Praktikums in einem Wolfcenter Wölfe von Hand auf und heulte mit ihnen. Dort begann ihr Interesse für die Jagd. Den Jagdschein machte sie mit Anfang 40.

What remained were precious memories and my human’s love of animals and nature. She has had dogs since she was 12, hand-raised wolves and howled with them during an internship at a wolf center. That’s where her interest in hunting began. She got her hunting license in her early 40s.

Dort kam sie in Berührung mit dem Thema Beizjagd und Falknerei.
Bei einer Freundin (Danke Beate! Cum Avibus) durfte sie einen Steinadler auf die Faust nehmen. Ketan, sein Name, hat ihr mit einem tiefen Blick in die Augen den Wunsch aus ihrer Seele geholt, Falknerin zu werden.

There she came into contact with the world of falconry.
At a friend’s house (Thanks Beate! Cum Avibus) she was allowed to take a golden eagle on her fist. Ketan, with a deep look in his eyes, brought the desire deep from her soul to become a falconer.

Um sich noch klarer darüber zu werden, machte sie einen Schnupper-Falkner-Kurs bei Garuda Falknerei. Das hat Spaß gemacht und sie in ihrer Entscheidung bestärkt.
Dann machte mein Mensch ihren Falknerschein im Saarland.
Bei dem Kurs gab es neben den Theoriestunden ganz viel Praxis.
Dafür ein Riesendankeschön von meinem Menschen an Hannah Pütz von der Jagdschule Jagen Lernen JL GmbH in Überherrn und an Roland und Ute von der Bielriet Falknerei!
Roland ist mittlerweile leider verstorben. Er ist bei manchen seiner Greifvögel im Himmel und läßt dort das Federspiel sausen.

To be even clearer about it, she took a trial falconry course at Garuda Falconry. That was fun and encouraged her in her decision.
Then my human earned her falconry license in Saarland.
During the course, there was a lot of practice in addition to the theory lessons.
For this, a huge thank you from my human to Hannah Pütz from the hunting school Jagen Lernen JL GmbH in Überherrn and to Roland and Ute from the Bielriet falconry!
Roland has unfortunately passed away in the meantime. He is with some of his birds of prey in the sky.

Mein Mensch hat sich beim Kurs verknallt, in Gimli, einen Schwarzmilan. Die beiden waren ein Herz und eine Seele und am liebsten hätte sie ihn gleich mit heimgenommen.

My human fell in love with Gimli, a black kite, during the course. The two were one heart and soul and she would have loved to take him home right away.

Aber Gimli hatte schon ein Zuhause, bei Roland und Ute und wollte nicht von ihnen weg. Mein Glück! Sonst gäbe es heute mich nicht in ihrem Leben.
Erst hatte sich mein Mensch einen Milan gewünscht, aber Eckard, mein Züchter, hat sie zum Glück gut beraten. Und das Ergebnis war dann ICH!

But Gimli already had a home with Roland and Ute and did not want to leave them.
My luck! Otherwise I would not be in her live today.
First my human had wished for a Red Kite, but Eckard, my breeder, fortunately advised her well. And the result was then ME!

Mein Mensch sagt immer, ich sei 1 kg pures Glück für sie. 🙂
My human always says I am 1 kg of pure happiness for her.

Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: