Hundstage

Warum heissen die Hundstage so?

Mein Mensch sagt, als Hundstage werden die heißesten Tage des Jahres bezeichnet, und zwar zwischen dem 23. Juli und dem 23. August.

Aber diese Tage heißen nicht so, weil die Hunde vermehrt hecheln und den Schatten aufsuchen (wir Falken übrigens auch), sondern der Name Hundstage kommt ursprünglich vom Sternbild „Großer Hund“.

Es dauert ungefähr 30 Tage, bis man das Sternbild von seinem Aufgang an komplett am Himmel sieht. Einer der Sterne heisst „Sirius“, der ist ziemlich hell und gut zu sehen.

Laut Wikipedia „bezeichneten arabische Astronomen die in flirrender Sommerhitze besonders häufig erscheinenden Fata Morganen gar als den „vom Himmel tropfenden Speichel des Hundssterns“.“

Na lecker! 😉

Hoffentlich ist davon nichts in meine Badebrente getropft.

Ich verbringe die allergrößte Sommerhitze am liebsten an einem möglichst kühlen Ort, auf meinem Nachtlager. Da liege ich gerne auf den runden Kieselsteinen, oder auf der Massagematte.



Veröffentlicht von Ronjas Mensch

Falknerei ist kein Hobby, es ist Leidenschaft. - Ronja meint: "Falknerei ist die Kunst, einen Menschen an sich zu binden. " ;-)

3 Kommentare zu „Hundstage

  1. Und ich bleibe dann am liebsten im Haus, wegen der Klimaanlage. Hier bei uns in Texas sind es uebrigens keine Hunds“tage“, sondern Hunds“monate“. Wir koennen mit etwa drei Monaten von ueber 35 Grad rechnen, denn bekanntlicherweise hat Texas 4 Jahreszeiten: Winter, Sommer, Sommer, und … Sommer! 😉

    Gefällt 2 Personen

      1. Ohne Klimaanlage waere es auch schwer zu ertragen. Wie wir es frueher in unserem alten, ueberhaupt nicht isolierten Haus in Karnes City ausgehalten haben, wo es nur in einem einzigen Zimmer ein halbwegs funktionierendes „window unit“ gab, das kann ich mir jetzt gar nicht mehr vorstellen.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: